Unsere Intention

Der Kulturverein Olympiadorf e.V., gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München, ist eine gemeinnützige Einrichtung mit der satzungsgemäßen Aufgabe der bürgernahen Vermittlung von Kunst und Kultur.

Sein Domizil mit dem Namen "forum 2" ist das ehemalige Kino der Olympiasportler 1972. Eine große Kinoleinwand, professionelle Vorführtechnik, eine ansteigende Bestuhlung für 88 Besucher eine, Galerie mit zusätzlicher loser Bestuhlung und nicht zuletzt eine anerkannt gute Akustik verleihen dem Saal eine besondere Eignung für Kino, Kabarett, Theater und Konzerte in kleinerem Rahmen.

Aus der Gründungsidee (1979), Treffpunkt lebendiger Kunst und Kultur sowie Ort kreativer Begegnung für die 10 000 Bewohner des
Olympiadorfes zu sein, ist längst mehr geworden: Ein Team ehrenamtlich tätiger Mitarbeiter gestaltet laufend ein vielfältiges öffentliches Programmangebot mit den Schwerpunkten Freizeitkunst, Kino, Kinderkino, Jazz, Theater und Populärinteressen - auch für Besucher über die Stadtteilgrenzen hinaus.